Die ausführlichen Beschriebe zu den meisten Schluchten der Schweiz sind im Format PDF verfügbar und werden laufend aktualisiert.

Die Schluchten sind alphabetisch sortiert. Verwenden sie bei Bedarf die Filtersuche, oder finden sie die Schlucht in der Karte.

Sie haben die Möglichkeit, zu jeder Schlucht ihre eigenen Tourenberichte zu schreiben. Bitte melden sie sich dafür an. Vielen Dank, dass sie ihr Wissen über die aktuelle Situation in den Schluchten der Schweiz teilen.

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Sie können die Dateien herunterladen, wenn sie sich angemeldet haben.
Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden COM_CANYONS_PHOCADOWNLOAD_LOCKEDFILE

Letzte Aktualisierung

04.11.2014

Textverfasser

Patrik Koster

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Praktisch ausschliesslich vertikaler Canyon, in dem einmal sogar 100 m abgeseilt werden muss. Von Lausanner Höhlenforschern 1985 erforscht und ausgerüstet. Die Route bleibt ein Abenteuer, da die Verankerungen unter Umständen von Flutwellen zerstört worden sind.

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz (Andreas Brunner / Frédéric Bétrisey, 2001) 022

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
022 DE - Cascades de Morcles 022 FR - Cascades de Morcles 022 IT - Cascades de Morcles Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

19.06.2010

Textverfasser

Andreas Brunner und Frédéric Bétrisey

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Eine der wenigen Canyoning-Schluchten im Jura! In den Kalk gefressene, im Wesentlichen vertikale Schlucht. Von Höhlenforschern aus Biel und La Neuveville 1987 eingerichtet.

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz (Andreas Brunner / Frédéric Bétrisey, 2001) 017

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
017 DE - Chenau de l'Envers 017 FR - Chenau de l'Envers 017 IT - Chenau de l'Envers Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

19.06.2010

Textverfasser

Andreas Brunner und Frédéric Bétrisey

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Eine der wenigen Schluchten im schweizerischen Jura. Vertikale und gut zugängliche Schlucht mit schönen Einzelstellen.

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Sie können die Dateien herunterladen, wenn sie sich angemeldet haben.
Deutsch Français Italiano English Topo
COM_CANYONS_PHOCADOWNLOAD_LOCKEDFILE Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

09.08.2015

Textverfasser

Franz Baumgartner

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Wer von Alpnach aus das Tobel der Chli Schliere hinaufschaut, wird nicht vermuten, dass sich darin eine der lohnendsten Schluchten mittlerer Schwierigkeit der Zentralschweiz verbirgt. Zahlreiche Rutschbahnen und Sprungmöglichkeiten dominieren die Szene.

Zugriffe: 1018

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz (Andreas Brunner / Frédéric Bétrisey, 2001) 003

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
003 DE - Chli Schliere 003 FR - Chli Schliere 003 IT - Chli Schliere Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

19.06.2010

Textverfasser

Andreas Brunner und Frédéric Bétrisey

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Der Cholschlagerbach entfaltet seine bezauberndste Attraktivität erst bei feuchter Witterung: Das satte Grün der Bäume und die rotbraun schimmernden Felsen sind eine farbliche Augenweide. Alle drei Abschnitte zusammengehängt ergeben eine lange Tour, die aber beinahe jederzeit abgebrochen bzw. abgekürzt werden kann.

Seit dem Unwetter vom 12.07.2010 ist der Teil superiore mit Geschiebe aufgefüllt und als Canyoningstrecke nicht mehr machbar!

10.08.2014: Der Teil inferiore ist von den Baumfällarbeiten mit reichlich Astmaterial bedient worden und ist über weite Strecken nicht mehr lohnend.

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz 2 (Franz Baumgartner / Andreas Brunner / Daniel Zimmermann, 2010) 112

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
112 DE - Cholschlagerbach Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

19.06.2010

Textverfasser

Andreas Brunner

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Schmale Passagen und enggegliederte, oft dynamische Wasserbecken sind charakteristisch für den oberen Teil. Im unteren Teil werden die Absätze höher und die Becken grösser. Dieser Bach ist technisch zu begehen, wild und bleibt deshalb erfahrenen Teams vorbehalten.

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz 2 (Franz Baumgartner / Andreas Brunner / Daniel Zimmermann, 2010) 204

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
204 DE - Choltalbach Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

19.06.2010

Textverfasser

Andreas Brunner

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Eine der schönsten kurzen Schluchten der Zentralschweiz schneidet sich ganz unscheinbar durch den Felsriegel des Chalberstocks und der Chrummflue. Anfänglich noch offen, dann immer enger werdend bietet sie vielfältigen Canyoning-Genuss. Alles einfach klein und hübsch.

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz 2 (Franz Baumgartner / Andreas Brunner / Daniel Zimmermann, 2010) 201

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
201 DE - Chrummfluebach / Chilentobel Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

19.06.2010

Textverfasser

Daniel Keller

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Canyoning Führer

Titel Nummer
GRand Canyons (Timo Stammwitz, 2010) 2.2

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Wenig eingeschnittene und technische Schlucht. Nette Einzelstellen.

Schönheit:    ♥

Spassfaktor: frown

Einstieg   569'210 / 119'570      880 m üM

Ausstieg  568'840 / 119'670      660 m üM

Parkplatz 568'770 / 119'675      650 m üM

ca. 18 Abseilstellen

Längste Abseilstelle 25 m

Etliche Zwischenausstiege.

Zeitbedarf Zustieg:  25 Min.

Zeitbedarf Schlucht:  2 ½ Std.

Zeitbedarf Rückweg: 1 Min.

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

12.06.2017

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Canyoning Führer

Titel Nummer
Eldorado Ticino - The best collection of canyons in south Switzerland (Anna Nizzola / Luca Nizzola, 2010)

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Sehr lohnender 1. Teil mit schönen Wasserfällen und einer imposanten 65 m - Abseilstelle. 2. Teil mit spielerischen Stellen und längeren Gehstrecken. Moderater Wasserstand ab Herbst, wenn das Schmelzwasser aus dem Einzugsgebiet zurückgegangen ist.

Schönheit:    ♥♥♥

Spassfaktor: smile

 

Einstieg 1   560'400 / 115'755    1470 m üM

Ausstieg 1  560'130 / 116'165    1270 m üM

1. Teil: 12 Abseilstellen, längste Abseilstelle 65 m

Zeitbedarf Zustieg:    45 Min.

Zeitbedarf Schlucht:    3 Std.

Zeitbedarf Rückweg: 10 Min.

 

Einstieg 2   559'760 / 116'565    P. 1182

Ausstieg 2  559'490 / 117'025      780 m üM

Parkplatz    559'650 / 116'755    1150 m üM

2. Teil:   5 Abseilstellen, längste Abseilstelle 15 m

Zeitbedarf Zustieg:     5 Min.

Zeitbedarf Schlucht:    1 Std.

Zeitbedarf Rückweg: 30 Min.

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

12.06.2017

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Wenig eingeschnittene und technische Schlucht. Am Schluss nette Einzelstellen. Alternative, wenn Torrent des Crêtés zu viel Wasser führt.

Schönheit:    ♥

Spassfaktor: frown

Einstieg   560'750 / 119'425      960 m üM

Ausstieg  560'530 / 119'775      780 m üM

Parkplatz 560'670 / 119'590  P. 881 m üM

ca. 10 Abseilstellen

Längste Abseilstelle 25 m

Etliche Zwischenausstiege.

Zeitbedarf Zustieg:    15 Min.

Zeitbedarf Schlucht:    2 Std.

Zeitbedarf Rückweg: 25 Min.

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

12.06.2017

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Canyoning Führer

Titel Nummer
GRand Canyons (Timo Stammwitz, 2010) 10.1

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Sie können die Dateien herunterladen, wenn sie sich angemeldet haben.
Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden COM_CANYONS_PHOCADOWNLOAD_LOCKEDFILE

Letzte Aktualisierung

18.05.2016

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Canyoning Führer

Titel Nummer
GRand Canyons (Timo Stammwitz, 2010) 12.1

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Eindrückliche und lohnende Schlucht in zwei Teilen. Von Hofstetten her gesehen erahnt man kaum eine solch eindrückliche Schlucht.

Der obere Teil ist mit 6, zum Teil recht nassen und kurz aufeinander folgenden Abseiler zu begehen. Nach der Gehstrecke über den Weg auf der rechten Bachseite folgt der 2. Teil. Über eine künstliche 30m-Stufe taucht man in eine kurze aber tiefe und eindrückliche Schlucht ein. Nach 4 weiteren Abseiler wird der Schluchtausgang erreicht.

Einstieg:  649'395 / 179980, 1050 m

Ausstieg: 649'340 / 179460,   820 m

Total ca. 11 Abseilstellen.

Längste Abseilstelle 32m.

Zeitbedarf ca. 2 Std. 

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

01.11.2017

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Die Emme zwängt sich zwischen Schangnau und Eggiwil durch eine Schlucht aus Nagelfluhfels und fliesst als Höhepunkt unter einer schmalen, aber gigantischen Naturbrücke durch - dem Räbloch. Eine abwechslungsreiche Schluchtwanderung mit langen Schwimmstrecken ohne Abseilstellen.

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz 2 (Franz Baumgartner / Andreas Brunner / Daniel Zimmermann, 2010) 302

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
302 DE - Emme / Räbloch Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

19.06.2010

Textverfasser

Franz Baumgartner

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Kurze Schlucht mit hübschen Einzelstellen.

11 Abseilstellen. Längste Abseilstelle 22m.

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

04.11.2014

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Dank der moderaten Schwierigkeiten und der guten Erreichbarkeit gehört dieser Canyon zu den meistbegangenen in der Ostschweiz. Insgesamt ist die Schlucht klein gegliedert und die technischen Stellen folgen Schlag auf Schlag. Landschaftlich beeindruckend ist bei entsprechendem Lichteinfall der Zusammenfluss von Fallenbach und Rombach.

Wichtige Informationen zum Canyoning im Fallenbach:

Nach dem Unfall vom 07.10.2012 wurden von der Gemeinde und dem Kraftwerkbetreiber folgende Auflagen gemacht:

  • Wegen der Wildruhezone entlang der Schlucht ist das verlassen der markierten Wege vom 01. Dezember bis am 01. Juli untersagt und somit auch das Begehen der Schlucht.
  • Das Durchschwimmen des Stausees ist vom Kraftwerkbetreiber SAK (St. Gallisch Appenzellischen Kraftwerken AG) her verboten. Jede kommerzielle Firma und Privatperson kann gegen eine Gebühr von CHF. 1000.- eine Jahresbewilligung beantragen und wird vor Ort instruiert.

Das Nichtbefolgen der Schonzeit und das Durchschwimmen des Stausees ohne Bewilligung wird gebüsst.

 

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz 2 (Franz Baumgartner / Andreas Brunner / Daniel Zimmermann, 2010) 107

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
107 DE - Fallenbach Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

05.09.2016

Textverfasser

Andreas Brunner und Peter Diener

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...
Canyons by eirWeb