Die ausführlichen Beschriebe zu den meisten Schluchten der Schweiz sind im Format PDF verfügbar und werden laufend aktualisiert.

Die Schluchten sind alphabetisch sortiert. Verwenden sie bei Bedarf die Filtersuche, oder finden sie die Schlucht in der Karte.

Sie haben die Möglichkeit, zu jeder Schlucht ihre eigenen Tourenberichte zu schreiben. Bitte melden sie sich dafür an. Vielen Dank, dass sie ihr Wissen über die aktuelle Situation in den Schluchten der Schweiz teilen.

Beschreibung

Dieser Gewässerabschnitt darf gemäss Fischereiverordnung des Kanton Bern vom 16.04.-15.10. begangen werden.

Nach zwei Wasserfällen in einem kleinen Engnis der Strasse folgend bis zum 20 m - Wasserfall.

Einstieg auf: 720 m

Ausstieg auf: 630 m

Längste Abseilstelle: 20 m.

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

08.01.2020

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Dieser Gewässerabschnitt darf gemäss Fischereiverordnung des Kanton Bern vom 16.04.-31.10. begangen werden.

Mässig interessante Konglomeratschlucht.

Einstieg auf: 839 m

Ausstieg auf: 764 m

Längste Abseilstelle: ? m.

 

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

09.01.2020

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Der Radeinbach besticht landschaftlich durch die grossen seiltlichen Felswände und den zum Teil sehr engen und kleingliedrigen Bachlauf. Unzählige Male fädelt man das 30-m-Seil ein und seilt sich in wunderschön ausgeschliffenen Passagen ab. Sicherlich eine der ganz lohnenden Schluchten in diesem Buch für Begeher mit grosser Ausdauer!

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz 2 (Franz Baumgartner / Andreas Brunner / Daniel Zimmermann, 2010) 116

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
116 DE - Radeinbach Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

19.06.2010

Textverfasser

Andreas Brunner

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Canyoning Führer

Titel Nummer
GRand Canyons (Timo Stammwitz, 2010) 1.1

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Sie können die Dateien herunterladen, wenn sie sich angemeldet haben.
Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden COM_CANYONS_PHOCADOWNLOAD_LOCKEDFILE

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Kurze technische Schlucht mit schönen Einzelstellen.

Einstieg   578'075 / 146'326   1'040 m üM

Ausstieg  578'097 / 146'571      915 m üM

Parkplatz 577'807 / 146'573      935 m üM

12 Abseilstellen

Längste Abseilstelle 25 m

Etliche Zwischenausstiege.

Zeitbedarf Zustieg:  15 Min.

Zeitbedarf Schlucht:  1 Std.

Zeitbedarf Rückweg: 5 Min.

Ende Mai 2017 mit Klebanker neu saniert.

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

02.06.2017

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Einfacher, sonniger Abstieg ohne spielerische Elemente. 

Einstieg 1100m üM. Ausstieg 480m üM. Länge 1300m.

ca. 15 Abseilstellen. Längste Abseilstelle 40m.

Weitere Infos auf http://swestcanyon.ch/

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

05.06.2020

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Canyoning Führer

Titel Nummer
GRand Canyons (Timo Stammwitz, 2010) 9.1

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Dieser Gewässerabschnitt darf gemäss Fischereiverordnung des Kanton Bern vom 16.07.-30.09. begangen werden. Unterhalb des Ausgleichsbeckens des Wasserkraftwerks ist die Ausübung bis zum 31.12. gestattet.

Sehr schöne und lohnende Schlucht mit einer eindrücklichen Steilstufe! Genau dort schrieb bereits Sherlock Holmes Geschichte. Der berühmte Detektiv forderte seinen Erzfeind Moriaty zum Kampf und stürzte in diesen Wasserfall! Während dem Sommerhalbjahr fliessen rund 850l/s zu touristischen Zwecken über den Wasserfall. Ab der ersten Oktoberhälfte wird alles Wasser gefasst und turbiniert so dass ein Abstieg für Canyonisten möglich wird. Unbedingt vorgängig die Infoline der BKW 0041 848 12 11 75 kontaktieren! Etliche Zwischenausstiege möglich. Ernsthaftigkeit mässig dank den touristischen Bauten.

Einstieg:  656'685 / 173'710, 990 m

Ausstieg: 656'915 / 174'475, 600 m

Total ca. 20 Abseilstellen.

Längste Abseilstelle 50m.

Zeitbedarf ca. 3 ½ Std. 

Schwierigkeiten: v5 a3 III

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

01.11.2017

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Canyoning Führer

Titel Nummer
GRand Canyons (Timo Stammwitz, 2010) 4.3

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Canyoning Führer

Titel Nummer
GRand Canyons (Timo Stammwitz, 2010) 3.1

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Canyoning Führer

Titel Nummer
GRand Canyons (Timo Stammwitz, 2010) 3.2

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Diese Schlucht im Valle Lavizzara ist eine Kleinausführung jener im Valle del Salto bei Maggia: eine eingeschnittene Schlucht mit schönen Schwimmpassagen und interessanten Einzelstellen. Auch der hohe Schlusswasserfall, den man von der Hauptstrasse aus sieht, fehlt hier nicht.

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz 2 (Franz Baumgartner / Andreas Brunner / Daniel Zimmermann, 2010) 502

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
502 DE - Ri da Sernel Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

19.06.2010

Textverfasser

Andreas Brunner

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Ganz hinten im Maggiatal finden Abseilliebhaber einen der schönsten und auch einen der höchsten Wasserfälle des Tessin.
Mit 129m Höhe übertrifft er den Frodda und auch die 115m freihängende Abseilstrecke ist einmalig.
Bei schönem Sonnenschein hat man auch einen wunderbaren Regenbogen garantiert.
Die Schlucht bietet neben dem besagten Wasserfall auch noch einige weitere schöne Abseilstellen und auch einige wenige Rutschen und Sprünge. Ganz zum Schluss wartet noch etwas Marmor-Gestein auf.
Der hohe Wasserfall ist nur für geübte und schwindelfreie Canyonisten zu empfehlen!

 

 

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

05.06.2016

Textverfasser

Matthias Holzinger

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Formschön stürzen die Wassermassen in die Tiefe. Wer gerne wuchtige Wasserfälle hinunter abseilt, kommt hier auf seine Kosten. Trotzdem können einzelne stellen bei viel Wasser kritisch werden.

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz (Andreas Brunner / Frédéric Bétrisey, 2001) 007

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
007 DE - Ri della Froda inferiore 007 FR - Ri della Froda inferiore 007 IT - Ri della Froda inferiore Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

27.07.2010

Textverfasser

Andreas Brunner und Frédéric Bétrisey

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Der von Biasca aus oberste sichtbare Wasserfall befindet sich ca. 900 m ü M. Gemäss Karte müsste der Canyon bei etwa 1500 m ü M. losgehen. Was liegt nun dazwischen? Eine zunehmend enger werdende Schlucht mit einem luftigen Finale über einen hohen Wasserfall.

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz 2 (Franz Baumgartner / Andreas Brunner / Daniel Zimmermann, 2010) 409

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
409 DE - Ri della Froda superiore Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

19.06.2010

Textverfasser

Andreas Brunner

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Die Südseite des Pizzo Campo Tencia wird in das Val di Prato entwässert. Da die Wasserfassung unterhalb der Schlucht liegt, ist vor Mitte Sommer kaum mit einem moderaten Wasserstand zu rechnen. Der Weg zur Cap. Soveltra führt stellenweise der Schluchtwand entlang. Somit ist die Schlucht an einigen Stellen gut einsehbar. Trotzdem blieb sie lange von Canyonisten unentdeckt.
Eine recht offene, abwechslungsreiche und aquatische Tour mit schönen Einzelstellen in einer alpin angehauchten Umgebung wartet hier auf die Begeher.

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Sie können die Dateien herunterladen, wenn sie sich angemeldet haben.
Deutsch Français Italiano English Topo
COM_CANYONS_PHOCADOWNLOAD_LOCKEDFILE Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden COM_CANYONS_PHOCADOWNLOAD_LOCKEDFILE

Letzte Aktualisierung

27.08.2013

Textverfasser

Franz Baumgartner und Andreas Brunner

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Und wieder hat Luca Nizzola ein Bijou entdeckt, von dem andere nur einen langweiligen Abseilcanyon erwartet haben. Bemerkenswert ist, dass schöne Tobbogan-Serien und sehr hohe Wasserfälle sich abwechseln. Eigentlich ist es erstaunlich, dass trotz des kleines Einzugsgebiet derartige Felsformationen gebildet wurden. Sehr sonniger und fotogener Abstieg.

Korrektur Buch Canyoning-Touren 2, Seite 164:

Zeit für Canyon: 4-6 Std.

Canyoning Führer

Titel Nummer
Canyoning-Touren Schweiz 2 (Franz Baumgartner / Andreas Brunner / Daniel Zimmermann, 2010) 504

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
504 DE - Ri delle Sponde Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

19.06.2010

Textverfasser

Andreas Brunner

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Diese kurze Schlucht eignet sich, wenn die grossen Canyons in der Umgebung noch zu viel Was-ser bringen. Vom Einstieg des Ri di Canigg bis zum Zusammenfluss mit dem Ri della Terra di Fuori dominieren technische Kaskaden. Die Gehstrecke im 2. Teil wird durch eine nette Rutsche abgeschlossen.

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Sie können die Dateien herunterladen, wenn sie sich angemeldet haben.
Deutsch Français Italiano English Topo
COM_CANYONS_PHOCADOWNLOAD_LOCKEDFILE Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

14.07.2014

Textverfasser

Franz Baumgartner

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Der Costa ist ein wilder, alpiner Tessin-Canyon, der mit einigen super Sprüngen und Rutschen aufwartet.
Der Schlussteil mit tiefen, blauen Becken und hohen sonnigen Abseilstellen ist ein wahrer Genuss.
Ende Sommer & anfangs Herbst nach längerer Trockenphase ist sein Wasserstand meistens gut.
Er wird noch durch einen kleiner Gletscher/Firn gespiesen, also sollte bei warmen Tagen ein früher Start bevorzugt werden.
Es gibt zwei Einstiegsmöglichkeiten: bei der Brücke um 1670Hm oder etwas weiter oben bei 1850Hm, wenn man gerne noch ein paar schöne Stellen hinzufügen möchte.

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Deutsch Français Italiano English Topo
Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden

Letzte Aktualisierung

17.01.2016

Textverfasser

Matthias Holzinger

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...

Beschreibung

Hinter Aurigeno im Maggiatal öffnet sich da Valle Lareccio. Vor geraumer Zeit erstbegangen und irgendwann dürftig saniert, wurde diese Schlucht in den letzten Jahren eher vergessen. Zu unrecht! Der vorderste Teil des Tales bietet tolles Canyoningerlebnis - zuerst etwas blockig, dann steigert sich die Sache von Absatz zu Absatz!

Beschriebe und Topo zum Herunterladen

Sie können die Dateien herunterladen, wenn sie sich angemeldet haben.
Deutsch Français Italiano English Topo
COM_CANYONS_PHOCADOWNLOAD_LOCKEDFILE Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden Keine Datei vorhanden COM_CANYONS_PHOCADOWNLOAD_LOCKEDFILE

Letzte Aktualisierung

16.07.2017

Textverfasser

Franz Baumgartner

Tourenberichte

Hier können sie ihren eigenen Tourenbericht schreiben, wenn sie sich angemeldet haben.
Tourenberichte werden geladen...
Canyons by eirWeb